BAfA Vor-Ort-Beratung iSFP

Der iSFP (individueller Sanierungsfahrplan) ist ein bundesweit einheitliches Instrument zur Vor-Ort-Beratung welches mit 80% vom BAfA gefördert wird. Mit ihm haben Sie als Eigentümer ein Dokument an der Hand, dass ihnen die schrittweise Sanierung Ihres Gebäudes bis hin zum Effizienzhaus aufzeigt. Werden empfohlene Maßnahmen des iSFP umgesetzt, gibt es aktuell 5% Bonus auf bestimmte Maßnahmen innerhalb der BEG EM (Bundesförderung für effiziente Gebäude Einzelmaßnahme)

 

Die Vorteile des iSFP:

 

  • Als leicht verständliches Beratungsprodukt gibt der iSFP

    Für Sie als Hauseigentümer einen langfristigen Überblick

    über den energetischen Zustand des Gebäudes und die

    Sanierungsmöglichkeiten.

  • Der iSFP zeigt Ihnen, wie sie ihr

    Gebäude auch schrittweise auf ein verbessertes energe-

    tisches Niveau bringen können, indem die Sanierungs-

    schritte zielgerichtet aufeinander aufbauen.

  • Durch die langfristige Perspektive können Bauteil-

    anschlüsse vorbereitet, Schnittstellen zwischen den

    Gewerken abgestimmt und nachträgliche Änderungen

    an vorangegangenen Sanierungsmaßnahmen vermieden

    werden. Das kann gegebenenfalls erhebliche zusätzliche

    Kosten sparen.

  • Der iSFP wird individuell auf Ihr Gebäude

    und Ihre Lebensumstände bzw. der Eigen-

    tümer zugeschnitten. Damit werden auch deren

    finanzielle Möglichkeiten und Erwartungen Teil der

    Überlegungen.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAfA) fördert den individuellen Sanierungsfahrplan. Als Gebäudeeigentümer können Sie 80 Prozent des Beratungshonorars als Zuschuss erhalten. Der maximale Zuschuss für Ein- und Zweifamilienhäuser liegt bei 1.300 Euro, für größere Wohngebäude bei 1.700 Euro.

Ihr Eigenkostenanteil liegt bei etwa 400,- EUR.

 

Hier finden Sie uns:

Planungsbüro Matiebe
Seifer Weg 21
65232 Taunusstein

Rufen Sie uns an+49 6128 741564+49 6128 741564 oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion | Sitemap
© Planungsbüro Matiebe